Behandlung von Psoriasis (Schuppenflechte)

Dermatologie

Aufgrund der günstigen Erfahrungen ihrer früheren Psoriasis-Abteilung hat unsere Klinik ab April 2007 die stationäre Dermatologische Abteilung eingerichtet. Der Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt zwar in der Behandlung der Psoriasis, das Heilwasser in Harkány kann aber durch seine einzigartige Zusammensetzung und Wirkung auch bei anderen Formen der Keratose, bei chronischen Hautentzündungskrankheiten und auch bei rheumatologischen Krankheiten in Verbindung mit Hautkrankheiten vorteilhaft verwendet werden.

Die Badekur gehört zu den ältesten Heilmethoden. Das Baden reinigt die Haut und entfernt frühere Salbenreste. Baden ist auch zur Entfernung von Schuppen und Schorfen bzw. durch Zugabe von Desinfektionsmitteln zur Behandlung von Symptomen der Hautinfektion sowie zur Hydratisierung der Hornhaut geeignet. Die bei der lokalen Behandlung angewandten Zubereitungen ziehen besser ein, und im Laufe der Lichttherapie erreicht auch die UV-Strahlung die tieferen Schichten der Haut. Auf diese Weise kann die.

Wirkstoffkonzentration der Salben bei Verwendung nach dem Thermalwasser-Wannenbad auf ein Viertel der gewöhnlichen Konzentration reduziert werden, und im Laufe der Behandlung kann auch UV-Licht in einer geringeren Gesamtdosis angewandt werden. Die komplexe Behandlung in Harkány ist dadurch gut tolerierbar und kann nur zu unerheblichen Nebenwirkungen führen.

In unserem Krankenhaus werden die Psoriasis-Patienten unter Verwendung der Elemente der naturnahen Badekur und der klassischen dermatologischen Therapie behandelt. Die Planung der Therapie erfolgt bei jedem Psoriasis-Patienten individuell: Die sonstigen Krankheiten, die dafür genommenen Medikamente, der Hauttyp und die Besonderheiten der bestehenden Psoriasis werden weitestgehend berücksichtigt. Wir legen einen großen Wert auf die Feststellung der krankheitserregenden Faktoren und helfen bei ihrer Vermeidung. Wir wenden ein personenbezogenes Therapieverfahren an, damit die symptomfreie Periode so lang wie möglich dauert.

Die wesentliche Besserung der Hautsymptome kann mit einer 14 bis 18 Tage langen intensiven Behandlung in Harkány erreicht werden. Die ruhige Umgebung im Ferienort hilft bei der Erholung aus dem Alltag und trägt dadurch zum Erfolg der Therapie bei. Um die kombinierten Behandlungen in Harkány optimieren zu können, ist die Kenntnis des Wirkungsmechanismus des Heilwassers notwendig. Die Heilbad-Kurklinik, in Kooperation mit den Instituten der Allgemeinen Medizinischen Fakultät der Universität Pécs und mit der Pathologieabteilung des Komitatskrankenhauses Baranya, hat bereits wesentliche Fortschritte auf diesem Gebiet verzeichnet: In Tierversuchen wurde die stark entzündungsreduzierende Wirkung des Heilwassers von Harkány nachgewiesen; anschließend wurde im Laufe einer klinischen Studie unter Einbeziehung von Psoriasis-Patienten festgestellt, dass die Heilwasser-Badekur die Produktion von Stoffen, die bei der Entwicklung der Hautsymptome eine Schlüsselfunktion haben, ausgesprochen behindert und gleichzeitig die Produktion von Stoffen, die den pathologischen Prozess bremsen, stimuliert. Die histologischen Untersuchungen haben ebenfalls die wesentliche Milderung der vom Immunsystem vermittelten.

Entzündung bestätigt. Die Forschungen haben nachgewiesen, dass das Heilwasser von Harkány nicht nur lokale, sondern auch systemische Wirkung hat.

Die Wirksamkeit der Behandlung in Harkány haben wir durch eine Studie bewiesen. Eine Gruppe der Patienten hat Wannenbad mit herkömmlichem Leitungswasser und die andere Gruppe ein Thermalwasser-Wannenbad neben der gleichen lokalen Behandlung erhalten. Nach Auswertung der Daten von sechzig Patienten haben wir die nachstehenden Ergebnisse bekommen:

  Tag 0 (PASI-Index am Anfang) Tag 21 (PASI-Index)
Thermalwasser Harkány, 30 Patienten 100% 38,1 ± 5,3%
Kontrollgruppe (Leitungswasser), 30 Patienten 100% 69,1± 4,9%

Im Laufe der Untersuchung hat sich auch der Lebensqualitätsindex der Patienten wesentlich verbessert.

In unserer aktiven Dermatologie können wir Patienten aufgrund einer Vormerkung, bei Privatfinanzierung, behandeln.

Patienten, die der Rehabilitation des Bewegungsapparates und der internen Medizin bedürfen, oder an Psoriasis leiden, und bei der ungarischen Sozialversicherung versichert sind, werden zum Teil oder zur Gänze mit Finanzierung der ungarischen Sozialversicherung empfangen und behandelt.