Hydrotherapie

Beckenbad

Badebehandlung in vier mit Heilwasser gefüllten Becken (Temperatur: 32, 33, 34 und 36 ºC). Wegen der starken physiologischen Auswirkungen des warmen Heilwassers beträgt die empfohlene Badezeit gelegentlich längstens 30 Minuten.

balneo

Wannenbad:

Badebehandlung in 20 Minuten in einer Wanne mit Heilwasser, dessen Temperatur je nach den individuellen Bedürfnissen des Patienten auf einen Wert zwischen 33 und 36 ºC eingestellt wird.

Biologische Wirkung:

Wirkungen des durch die Haut einziehenden Schwefels:

  • Durch Isotop-Untersuchungen wurde nachgewiesen, dass der durch die Haut einziehende Schwefel den Schwefelgehalt der Gelenkknorpel erhöht und dadurch degenerativen Gelenkerkrankungen wohltuend entgegenwirkt;
  • Sulfidischer Schwefel entfaltet durch die Lösung des Keratin-Disulfid-Moleküls eine krustenlösende Wirkung und ist daher zur Behandlung bestimmter Hautkrankheiten wie Schuppenflechte, Seborrhea und Ekzem bestens geeignet;
  • Schwefel hat entzündungslindernde Wirkung.HGYK-HPC kádfürdő

Unterwasserdruckstrahlmassage

Massagebehandlung mit Hochdruck-Heilwasserstrahlen, die die Vorteile der Massage und des Heilwassers in sich vereinen. Die Dauer der Behandlung beträgt 15 Minuten.

Biologische Wirkung:

Die Behandlung

  • verringert den Muskeltonus und wirkt muskelentspannend;
  • verbessert die lokale Durchblutung;
  • stimuliert die Funktion des Lymphsystems;
  • stimuliert den Stoffwechsel;
  • hat gewebeweichende Wirkung.

Wirbelsäulen-Streckbehandlung:

Die Streckbehandlung ist eine der wichtigsten herkömmlichen Behandlungsmethoden der verschleißbedingten und degenerativen Krankheiten der Wirbelsäule. Sie ist die bedeutendste Errungenschaft der ungarischen Rheumatologie – ein schmerzfreies Behandlungsverfahren, das durch die behutsame stufenweise Vergrößerung des Abstands zwischen den Wirbeln die Wiederherstellung des ursprünglichen gesunden Zustands der Bandscheiben ermöglicht und unter Druck geratene Nerven wieder entlastet.

HGYK HPC gyógyvizes súlyfürdő

Unterwassergymnastik in Gruppe:

Gymnastik im Heilwasserbecken der Klinik unter Anleitung eines Heilgymnasten in Gruppen von maximal 40 Personen.

Ziel der Unterwassergymnastik ist,

  • die Bewegungskapazitäten der Gelenke und die allgemeine Mobilität des Körpers aufbauend auf die Auftriebskraft des Wassers zu erhöhen und die Muskulatur aufbauend auf den Widerstand des Wassers zu stärken;
  • das physische Durchhaltevermögen zu verbessern;
  • durch das Erlebnis der Bewegung eine generelle Verbesserung des körperlichen und seelischen Befindens herbeizuführen.

Gyógymedence - csoportos vizitorna (2)